Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Münchner Freiheit: 089 33 76 66 (Alle Patienten)| Promenadeplatz: 089 21 26 90 90 (Privatpatienten)
See locations
Contact us

Venen- und Arterienerkrankungen in besten Händen

Mehr erfahren!

Gefäßzentrum Münchner Freiheit

✓ Von Diagnose bis Therapie, alles aus einer Hand
✓ Erfahrene und empathische Fachärzte
✓ Schonende, individuell auf Sie abgestimmte Verfahren

Haimhauserstraße 4 | 80802 München
T: +49 (0)89 33 76 66
E: info(at)gefaessmedizin.de

Wieder mehr Lebensqualität erreichen! Seit 1996 diagnostizieren und therapieren wir Gefäßerkrankungen jeglicher Art in unserem Gefäßzentrum an der Münchner Freiheit im Herzen Schwabings. Sowohl privat als auch gesetzlich versicherte Patienten sind bei uns herzlich willkommen! Ganz nach unserem Grundsatz „maximal schonend und minimalinvasiv“ sorgen wir für ambulant durchführbare Eingriffe mit wesentlich kürzerer Behandlungs- sowie Genesungszeit als bei chirurgischen Operationen in Vollnarkose.

Wir behandeln unter anderem folgende Krankheitsbilder und Notsituationen:

  • Arteriosklerose
  • Arterienverschluss
  • Beinschwellungen
  • sämtliche Durchblutungsstörungen
  • Krampfadern
  • Aneurysma
  • Raucherbein / Schaufensterkrankheit
  • Lymphödeme
  • Schlaganfälle
  • Ulcus / Geschwüre
  • Venenentzündungen
  • Thrombosen

Je früher Sie bei Beschwerden Kontakt zu uns aufnehmen, desto schonender und erfolgreicher sind die möglichen Behandlungsverfahren. Bei plötzlich auftretenden Beinschmerzen sowie Beinschwellungen sollten Sie sich auf jeden Fall sofort an uns wenden, da bedrohliche Erkrankungen die Ursache sein können. Hier ist sofortiges medizinisches Handeln notwendig.

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
8:00 – 16:00 Uhr
Und nach telefonischer Vereinbarung.

Fragebogen

Sind Sie ein Risikopatient für arterielle Durchblutungsstörungen?
Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Und da Vorsicht besser als Nachsicht ist, klären Sie bitte mittels unseres Fragebogens ab, ob Sie ein Risikopatient sind – vielen Dank!

Frage 1

Sind Sie als Mann über 45 Jahre alt oder als Frau über 55 Jahre?

Frage 2

Gibt es bei Ihren männlichen Verwandten Herzinfarkte
oder Schlaganfälle vor dem 55. Lebensjahr?

Frage 3

Gibt es bei Ihren weiblichen Verwandten (Mutter oder Schwester)
Herzinfarkte oder Schlaganfälle vor dem 65. Lebensjahr?

Frage 4

Wurden bei Ihnen Kalkablagerungen in den Halsarterien oder den Herzkranzgefässen festgestellt oder
wurden sie bereits wegen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Raucherbein („Schaufensterkrankheit“) behandelt?

Frage 5

Haben Sie Atemprobleme beim Spazierengehen?

Frage 6

Leiden Sie an Übergewicht?

Frage 7

Sind Sie Raucher?

Frage 8

Wurde bei Ihnen irgendwann eine Blutdruckerhöhung (systolischer Blutdruck über 140 mmHg, diastolischer Blutdruck über 90 mmHg)
festgestellt oder nehmen Sie blutdrucksenkende Medikamente?

Frage 9

Wurde bei Ihnen ein erhöhtes Cholesterin (Gesamt-Cholesterin über 240 mg/dl)
festgestellt oder nehmen Sie Medikamente zur Cholesterinsenkung?

Frage 10

Wurden bei Ihnen erhöhte Nüchtern-Blutzuckerwerte festgestellt oder
nehmen Sie Medikamente gegen Blutzuckerkrankheit (Diabetes)?

Ergebnis

Bei Ihnen liegt ein erhöhtes Risiko vor.

Bei plötzlich auftretenden Beinbeschwerden (Schmerzen oder Schwellung) sollten Sie den Hausarzt oder unsere Praxis kontaktieren!

Es besteht ein erhöhtes Risiko ein kardiovaskuläres Ereignis zu erleiden. Eine Untersuchung Ihres Gefäss-Systems ist zu empfehlen.
Wenn Sie hierzu Fragen haben, so können Sie uns unter der folgenden Telefonnummer kontaktieren: +49 (0) 89 33 76 66

Ergebnis

Bei Ihnen liegt kein erhöhtes Risiko vor.

Bei Ihnen besteht kein fassbar erhöhtes Risiko ein kardiovaskuläres Ereignis zu erleiden. Sollten Sie dennoch eine Vorsorgeuntersuchung bezüglich Gefässablagerungen wünschen, so können Sie uns unter der folgenden Telefonnummer kontaktieren: +49 (0) 89 33 76 66

Vollumfängliche Betreuung aus einer Hand

Die gleichen Beschwerden können oftmals unterschiedliche Gefäßerkrankungen als Ursache haben. Deshalb sind verschiedene eingehende Untersuchungen essentiell, um das genaue Krankheitsbild zu diagnostizieren. Nur dann kann eine erfolgreiche Therapie angesetzt und durchgeführt werden. In unserem Team arbeiten ausschließlich erfahrene Fachärzte, damit Sie von der Untersuchung über die Behandlung bis hin zur umfassenden Nachsorge bestens betreut sind. Es erfolgt stets eine persönliche Beratung durch unsere qualifizierten Ärzte, die Ihnen sämtliche Fragen beantworten und mit Ihnen gemeinsam die für Sie beste Behandlungsstrategie herausfinden. Sie werden nach der Diagnose nicht zur Therapie an eine andere Praxis überwiesen, sondern genießen eine vollumfängliche Behandlung aus einer Hand.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin

Wir empfehlen die Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen, insbesondere wenn Sie kardiovaskuläre Risikofaktoren haben, auch wenn diese bereits medikamentös behandelt werden. Auch wenn bei Ihnen kein erhöhtes Risiko vorliegt und Sie dennoch eine Untersuchung wünschen, so können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen und einen Termin im Gefäßzentrum an der Münchner Freiheit vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu können.

Termin vereinbaren

Erkrankungen

Die gleichen Beschwerden können unterschiedliche Gefässerkrankungen als Ursache haben. Es erfolgt stets eine persönliche Beratung durch unsere Fachärzte, die Ihnen sämtliche Fragen beantworten und mit Ihnen gemeinsam die für Sie beste Behandlungsstrategie herausfinden.

Zu Erkrankungen

Diagnostik

Die bei uns tätigen Ärzte sind jahrelang mit dem Fachgebiet der Gefässmedizin vertraut. Die Ärzte tauschen sich in morgendlichen Besprechungen aus und erklären Ihnen persönlich jedes Detail.

Zu Diagnostik

Therapie

Unser Grundsatz ist „maximal schonend durch minimal-invasive Behandlung“. Durch die modernen Therapieverfahren können offene Operationen in den meisten Fällen durch minimalinvasive Eingriffe ersetzt werden.

Zu Therapie

Gehen Sie auf Nummer sicher

Machen Sie einen Vorsorge-Check!

Da Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigsten Todesursachen sind, empfehlen wir auch hier die Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen, insbesondere wenn Sie kardiovaskuläre Risikofaktoren haben, auch wenn diese bereits medikamentös behandelt werden. Wir beraten Sie gerne:

Kontakt

Ausgezeichnet behandelt

Topbewertungen aus der unabhängigen Medizinpresse

Jetzt Kontakt aufnehmen

    Termin online buchen

    Münchner Freiheit Promenadeplatz